Verschlagwortet: Frühe Neuzeit

Spielvorstellung von “Haspelknecht”

Haspelknecht und die Erweiterung Ruhrtal haben es sich zum Ziel gesetzt, die Frühgeschichte des Kohlebergbaus an der Ruhr zu erzählen. Das Spiel geht mit Jahreszahlen und Hintergrundinformationen eher spärlich um, der Anleitung lässt sich lediglich entnehmen, dass der erzählte Aufschwung grob im 16. Jahrhundert stattfand.

Leere Inseln – Europäische Expansion im Brettspiel

Im Setting der Frühen Neuzeit, dem aktuellen Arbeitsbereich des Verfassers, ist die Europäische Expansion ein beliebtes Thema: Man spielt europäische Mächte beim Aufbau von Kolonien und Handelsrouten in der Karibik oder (seltener) in Asien in einem Mix aus Exotik und Piratenabenteuer. Wie Spiele mit einem Setting in anderen Epochen greifen sie dafür auf bekannte Geschichtsbilder aus anderen populärkulturellen Medien wie Romane, Comics, Filme oder Videospiele zurück. Dieses Setting galt jahrzehntelang als politisch unproblematisch, ist aber in den letzten Jahren in die Diskussion geraten. Ein Grund dafür ist das Ausblenden von Gewalt und Sklaverei von Seiten der Europäer im Kontext der Expansion.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search